Buchautor Geschichte, Vergangenheit Literatur, Geschichte Deutschland
Buchautor Geschichte, Vergangenheit Literatur, Geschichte Deutschland
Historiker und Buchautor
Historiker und Buchautor

Hier finden Sie mich

Kontakt

Buchtips

Buch- und Aufsatzempfehlungen für Historiker 

 

 

Quellensammlung zu verschiedenen Epochen

 

N.N. (Hrsg.): Reden, die die Welt bewegten. Stuttgart 1986

 

 

Enzyklopädien

 

Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). 56 Bde., Leipzig 1875-1912

 

Neue Deutsche Biographie (NDB). 25 Bde., Berlin 1953-2020 (vorgesehen)

 

Beide Nachschlagewerke sind recherchierbar unter: www.deutsche-biographie.de/index.html

 

Lexikon des Mittelalters. 9 Bde., München 1980-1999

 

 

Historische Hilfswissenschaften, Quellenauswertung und -kritik

 

Ahasver von Brandt: Werkzeug des Historikers. Eine Einführung in die Historischen Hilfswissenschaften. Stuttgart 2012

 

Raul Hilberg: Die Quellen des Holocaust. Entschlüsseln und interpretieren. Frankfurt a.M. 2002 (Erstausgabe Chicago 2001)

 

 

Atlas für Geschichtswissenschaftler

 

Bundeszentrale für politische Bildung: Historischer Weltatlas. Bonn 2012

 

 

Weltgeschichtliche Zusammenhänge in bestimmten Epochen

 

Stefan Zweig: Magellan. Frankfurt 2013 (Erstausgabe 1938)

 

Jürgen Osterhammel: Die Verwandlung der Welt. Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts. München 2013

 

Wolfgang Reinhard: Die Unterwerfung der Welt. Globalgeschichte der europäischen Expansion 1415-2015. München 2016

 

 

Kirchengeschichte

 

Quellensammlung

 

www.unifri.ch/bkv   Bibliothek der Kirchenväter

 

Darstellungen

 

Norbert Brox/Odilo Engels [u.a.] (Hrsg.): Die Geschichte des Christentums. Religion Politik Kultur. Antike. 3 Bde. Freiburg 2005

Bd. 1: Die Zeit des Anfangs (bis 250)

Bd 2: Das Entstehen der einen Christenheit (250-430)

Bd. 3: Der lateinische Westen und der byzantinische Osten (431-642)

 

Norbert Brox/Odilo Engels [u.a.] (Hrsg.): Die Geschichte des Christentums. Religion Politik Kultur. Mittelalter. 3 Bde. Freiburg 2007

Bd. 1: Bischöfe, Mönche und Kaiser (642-1054)

Bd 2: Machtfülle des Papsttums (1054-1274)

Bd. 3: Die Zeit der Zerreißproben (1274-1449)

 

 

Antikes Griechenland

 

Jochen Bleicken: Die athenische Demokratie. Paderborn 41995

 

 

Römisches Reich

 

Karl Christ: Geschichte der Römischen Kaiserzeit. München 62009 (Erstausgabe München 1988)

 

Alfred Heuss: Römische Geschichte. Hrsg. von Hans-Joachim Gehrke. Paderborn 2016 (Erstauflage Braunschweig 1960)

 

Theodor Mommsen: Römische Geschichte. Darmstadt 2015 (Erstausgabe 1854-1856 in 3 Bde.)

 

 

Spätantike/frühes Mittelalter

 

Rene Pfeilschifter: Die Spätantike. Der eine Gott und die vielen Herrscher. München 2014

 

Peter Heather: Die Wiedergeburt Roms. Päpste, Herrscher und die Welt des Mittelalters. Stuttgart 2014

 

 

Deutsche Geschichte: Gesamtdarstellung

 

Hubertus Prinz zu Löwenstein: Deutsche Geschichte. München 1976

 

Deutsche Geschichte: eine Quelle zum 20. Jahrhundert

 

Carl Zuckmayer: Als wär's ein Stück von mir. Frankfurt 1969

 

 

Europäische Geschichte

 

Jörg Lauster: Die Verzauberung der Welt. Eine Kulturgeschichte des Christentums. München 2014

 

Theodor Schieder (Hrsg.): Handbuch der Europäischen Geschichte. Stuttgart 1976-79

Bd. 1: Europa im Wandel von der Antike zum Mittelalter

Bd. 2: Europa im Hoch- und Spätmittelalter

Bd. 3: Die Entstehung des neuzeitlichen Europas 

Bd. 4: Europa im Zeitalter des Absolutismus und der Aufklärung

Bd. 5: Europa von der Französischen Revolution zu den nationalstaatlichen Bewegungen des 19. Jhts. 

Bd. 6: Europa im Zeitalter der Nationalstaaten und europäische Weltpolitik bis zum Ersten Weltkrieg 

Bd. 7: Europa im Zeitalter der Weltmächte

 

 

Italien

 

David Gilmour: Auf der Suche nach Italien. Eine Geschichte der Menschen, Städte und Regionen von der Antike bis zur Gegenwart. Stuttgart 2013 (Erstausgabe New York 2012)

 

 

Frankreich

 

a, Überblicksdarstellung

 

Wolfgang Schmale: Geschichte Frankreichs. Stuttgart 2000

 

b, Spezielle Darstellungen 

 

Stefan Zweig: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakters. Leipzig 1932  

 

Ders.: Joseph Fouché. Bildnis eines politischen MenschenLeipzig 1929

 

Geistliche Ritterorden

 

       Quelleneditionen

 

Rudolf Hiestand (Hrsg.): Papsturkunden für Templer und Johanniter. Archivberichte und Texte. Göttingen 1972

Ders.: Papsturkunden für Templer und Johanniter. Neue Folge Göttingen 1984 

 

       Darstellungen: Templer 

 

Malcolm Barber: Die Templer: Geschichte und Mythos. Düsseldorf 2005

 

Marie-Luise Bulst-Thiele: Sacrae domus militiae Templi Hierosolymitani magistri. Untersuchungen zur Geschichte des Templerordens, 1118/9-1313 (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Philologisch-historische Klasse 40), Göttingen 1974

 

Alain Demurger: Die Templer. Aufstieg und Untergang 1120-1314. München 1999

 

Ders.: Die Ritter des Herrn. Geschichte der geistlichen Ritterorden. München 2003

 

Ders.: Der letzte Templer. Leben und Sterben des Großmeisters Jacques de Molay. München 2004

 

Josef Fleckenstein/Manfred Hellmann (Hrsg.): Die geistlichen Ritterorden Europas (Vorträge und Forschungen XXVI). Sigmaringen 1980

 

Christian Vogel: Das Recht der Templer. Berlin 2007

 

Dieter H. Wolf: Internationales Templer-Lexikon. Innsbruck 2003

 

        Darstellungen: Johanniter 

 

Adam Wienand (Hrsg.): Der Johanniter-Orden, der Malteser-Orden: der ritterliche Orden des hl. Johannes vom Spital zu Jerusalem, seine Geschichte, seine Aufgaben. Köln 1988

 

 

       Quellen und Darstellungen: Deutscher Orden

 

Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens, hrsg. unter dem Patronat des Deutschen Ordens. 72 Bde. Bonn [u.a.] 1966-2012

 

Weitere Literatur siehe unter: www.historiker-stefan-winckler.de/geschichte/die-geistlichen-ritterorden/, Literaturliste!

 

Heiliges Römisches Reich

 

1. Quellen

 

Monumenta Germaniae Historica. Leipzig Berlin Stuttgart 1826ff.

 

Arno Buschmann: Kaiser und Reich. Verfassungsgeschichte des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation vom Beginn des 12. Jahrhunderts bis zum Jahr 1806 in Dokumenten. 2. Bde. München 1984 

 

Die Autobiographie Karls IV: Vita Caroli Quarti. Übersetzt und kommentiert von Eugen Hillenbrand.  Essen 2016

 

2. Epochenübergreifende Darstellungen

 

Gerhard Hartmann / Karl Schnith (Hrsg.): Die Kaiser. 1200 Jahre europäische Geschichte. Wiesbaden 2006

 

Matthias Puhle/ Klaus-Peter Hasse (Hrsg.): Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation 962-1806. Von Otto dem Großen bis zum Ausgang des Mittelalters. Bd.1: Katalog, Bd.2 Essays zur 29. Ausstellung des Europarates. Dresden 2006

 

Heinz Schilling/Werner Heun/Jutta Götmann (Hrsg.): Altes Reich und neue Staaten 1495 bis 1806. Bd.1: Katalog und Bd.2.: Essays. Dresden 2006

 

Bernd Schneidmüller/ Stefan Weinfurter (Hrsg.): Heilig. Römisch. Deutsch. Das Reich im mittelalterlichen Europa (Internationale Tagung zur 29. Ausstellung des Europarates und Landesausstellung Sachen-Anhalt). Dresden 2006

 

Hans-Ulrich Wehler: Deutsche Gesellschaftsgeschichte. 5 Bde. München 1987-2008

Bd 1: Vom Feudalismus des Alten Reiches bis zur Defensiven Modernisierung der Reformära 1700-1815. München 1987

Bd. 2. Von der Reformära bis zur industriellen und politischen "Deutschen Doppelrevolution" 1815-1845/49. München 1987

Bd. 3: Von der "Deutschen Doppelrevolution" bis zum Beginn des Ersten Weltkrieges 1849-1914. München 1995

Bd. 4: Vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis zur Gründung der beiden deutschen Staaten 1914-1914-1949. München 2003

Bd. 5: Bundesrepublik Deutschland und DDR 1949-1990. München 2008

 

 

 

3. Einzelne Epochen

 

a, Mittelalter

 

Mathias Puhle/Gabriele Köster (Hrsg.): Otto der Große und das Römische Reich. Kaisertum von der Antike zum Mittelalter. Ausstellungskatalog. Magdeburg 2012

 

Ekkehard Eickhoff: Kaiser Otto III. Die erste Jahrtausendwende und die Entfaltung Europas. Stuttgart 1999

 

Die Zeit der Staufer. Geschichte Kunst Kultur. Katalog der Ausstellung. Stuttgart 1977

Bd. 1:  Katalog

Bd. 2:  Abbildungen

Bd. 3:  Aufsätze

Bd. 4:  Karten und Stammtafeln

Bd. 5:  Supplement: Vorträge und Forschungen  

 

Wolfgang Stürner: Friedrich II. 1194-1250. Darmstadt 2009

 

Alfried Wieczorek, Bernd Schneidmüller und Stefan Weinfurter (Hrsg.): Die Staufer und Italien. Drei Innovationsregionen im mittelalterlichen Europa. Bd. 1: Essays; Bd. 2: Objekte. Katalog zur Ausstellung der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen, Darmstadt 2010

 

Jiři Fajt/Markus Hörsch (Hrsg.): Kaiser Karl IV. 1316-2016. Erste Bayerisch-Tschechische Landesausstellung. Ausstellungskatalog. Prag: Narodni Galerie v Praze, 2016

 

Imre Takacs: Sigismundus Rex et Imperator. Kunst und Kultur zur Zeit Sigismunds von Luxemburg 1387-1437. Ausstellungskatalog. Augsburg 2006

 

b, Neuzeit

 

Karl Otmar von Aretin: Das Alte Reich 1648-1806. 4 Bde., Stuttgart 1993-2000

 

Joachim Whaley: Das Heilige Römische Reich deutscher Nation 1493-1648. Darmstadt 2014

Bd. 1: 1493-1648

Bd. 2: 1648-1806

 

 

Verfassungen

 

Quelleneditionen 

  

Dieter Gosewinkel/Johannes Masing: Die Verfassungen in Europa 1789-1949. München 2006

 

Ernst Rudolf Huber: Dokumente zur deutschen Verfassungsgeschichte. 3. Aufl., Stuttgart 1978-1997

Bd. 1: Deutsche Verfassungsdokumente 1803-1850

Bd. 2: Deutsche Verfassungsdokumente 1851-1900

Bd. 3: Deutsche Verfassungsdokumente 1901-1918

Bd. 4: Dokumente der Novemberrevolution und der Weimarer Republik

Bd. 5: Registerband

 

Darstellungen

 

Ernst Rudolf Huber: Deutsche Verfassungsgeschichte seit 1789. 8 Bde. Stuttgart 1957-1991

Bd. 1: Reform und Restauration 1789 bis 1830

Bd. 2: Der Kampf um Einheit und Freiheit 1830 bis 1850

Bd. 3: Bismarck und das Reich

Bd. 4: Struktur und Krisen des Kaiserreichs

Bd. 5: Weltkrieg, Revolution und Reichserneuerung 1914-1919

Bd. 6: Die Weimarer Reichsverfassung

Bd. 7:  Ausbau, Schutz und Untergang der Weimarer Republik

Bd. 8: Registerband 

 

 

19. Jahrhundert

 

Thomas Nipperdey: Deutsche Geschichte 1800-1866. Bürgerwelt und starker Staat. München 2012

Ders.: Deutsche Geschichte 1866-1918. Arbeitswelt und Bürgergeist. München 1990

 

 

Frühes 20. Jahrhundert

 

Christopher Clark: Die Schlafwandler. Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog. München 2013

 

Gerhard A. Ritter/Klaus Tenfelde: Arbeiter in Deutschen Kaiserreich 1971-1914. Bonn 1991

 

Stefan Zweig: Die Welt von gestern. Erinnerungen eines Europäers. Köln 2013 (zuerst: Stockholm 1942)

 

 

Weimarer Republik

 

Karl Dietrich Bracher: Die Auflösung der Weimarer Republik. Eine Studie zum Problem des Machtverfalls in der Demokratie. Stuttgart/Düsseldorf 1955

 

Jürgen W. Falter: Hitlers Wähler. München 1991

 

 

NS, Holocaust und Zweiter Weltkrieg

 

I. Quellen

 

Akten deutscher Bischöfe über die Lage der Kirche 1933-1945 (Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte)

I.        1933/1934. Mainz 1968

II.      1934/1935. Mainz 1976

III.    1935/1936. Mainz 1979

IV.     1936-1939. Mainz 1981

V.      1940-1942. Mainz  1983

 

Margarete Buber-Neumann: Als Gefangene bei Hitler und Stalin. München 1962

 

Bundesarchiv, Institut für Zeitgeschichte, Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Lehrstuhl für Geschichte Ostmitteleuropas an der FU Berlin (Herausgeberschaft; Hrsg.: Götz Aly, Wolf Gruner, Horst Möller, Susanne Heim u.a.):

 

Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933–1945 (VEJ),

bisher vorliegende Bände:

 

1. Deutsches Reich 1933 – 1937. Bearb. von Wolf Gruner. München 2008

2. Deutsches Reich 1938 – August 1939. Bearb. von Susanne Heim. München 2011

3. Deutsches Reich und Protektorat September 1939 – September 1941. Bearb. von Andrea Löw. München 2012

4. Polen September 1939 – Juli 1941. Bearb. von Klaus-Peter Friedrich. München 2011

5. West- und Nordeuropa 1940 – Juni 1942. Bearb. von Michael Mayer, Katja Happe, Maja Peers. München 2012

6. (in Bearbeitung)

7. Sowjetunion mit annektierten Gebieten I: Besetzte sowjetische Gebiete unter deutscher Militärverwaltung, Baltikum und Transnistrien. Bearb. von Bert Hoppe, Hildrun Glass. München 2012

8. Sowjetunion mit annektierten Gebieten II: Generalkommissariat Weißruthenien und Reichskommissariat Ukraine. Bearb. von Bert Hoppe, Imke Hansen, Martin Holler. München 2016,

9. Polen: Generalgouvernement August 1941 – 1945. Bearb. von Klaus-Peter Friedrich. München 2013

10. und 11. (in Bearbeitung)

12. West- und Nordeuropa Juni 1942 – 1945. Bearb. von Katja Happe, Barbara Lambauer und Clemens Maier-Wolthausen, Berlin [u.a.] 2015

 

Hans Buchheim: Zu Kleists "Auch Du warst dabei". In: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 2. Jg. (1954), S. 177-192

Hier handelt es sich um eine inhaltlich wie sprachlich höchst gelungene Analyse und Zurückweisung von NS-Apologetik. Da auch heute noch (oder wieder) verharmlosende, beschwichtigende Aussagen über die Jahre 1933 bis 1945 im Umlauf sind, bleibt Buchheims Text empfehlenswert.

 

Bundesarchiv (Hrsg.): Gedenkbuch. Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland. 2 Bde. Koblenz 1986

 

Joachim Fest: Ich nicht. Reinbek 2006

 

Wilm Hosenfeld: "Ich versuche, jeden zu retten". Das Leben eines deutschen Offiziers in Briefen und Tagebüchern. Im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes herausgegeben von Thomas Vogel. München 2004

 

Walter Kempowski: Das Echolot: ein kollektives Tagebuch. Januar und Februar 1943. 4 Bde. München 1993

Bd. 1: 1. bis 17. Januar 1943

Bd. 2: 18. bis 31. Januar 1943

Bd. 3: 1. bis 15. Februar 1943

Bd. 4: 16. bis 28. Februar 1943

 

Ders.: Das Echolot. Fuga furiosa. München 1999

Bd. 1: 12. bis 20. Januar 1945

Bd. 2: 21. bis 28. Januar 1945

Bd. 3: 29. Januar bis 5. Februar 1945

Bd. 4: 6. bis 14. Februar 1945

 

Ders.: Barbarossa '41. München 2002

 

Ders.: Abgesang 1945: ein kollektives Tagebuch. München 2005

 

Rudolf Morsey (Hrsg.): Fritz Gerlich - Ein Publizist gegen Hitler. Briefe und Akten 1930-1934 (Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte, Reihe A: Quellen, Bd. 56). Paderborn 2010

 
Carl Zuckmayer: Geheimreport. München 2004

 

II. Darstellungen, z.T. in Verbindung mit Quelleneditionen 

 

Martin Broszat [u.a] (Hrsg.): Bayern in der NS-Zeit (Veröffentlichung im Rahmen des Projekts "Widerstand und Verfolgung in Bayern 1933-1945"). München 1977-1983

Bd.1: Martin Broszat (Hrsg.): Soziale Lage und politisches Verhalten  der Bevölkerung im Spiegel                                     vertraulicher Berichte. München 1977.

Bd.2: Ders. (Hrsg.): Herrschaft und Gesellschaft im Konflikt: Teil A. München 1979      

Bd.3: Ders. (Hrsg.): Herrschaft und Gesellschaft im Konflikt: Teil B. München 1981

Bd.4: Ders. (Hrsg.): Herrschaft und Gesellschaft im Konflikt. Teil C. München 1981

Bd.5: Hartmut Mehringer (Hrsg.): Die Parteien KPD, SPD, BVP in Verfolgung und Widerstand. München 1983

Bd.6: Elke Fröhlich (Hrsg.): Die Herausforderung des Einzelnen: Geschichten über Widerstand  

           und Verfolgung. München 1983

 

Joachim Fest: Das Gesicht des Dritten Reiches. Profile einer totalitären Herrschaft. München 2002 (Erstauflage 1964)

 

Ders.: Hitler. Eine Biographie. Frankfurt/Berlin 1973

 

Ders.: Staatsstreich. Der lange Weg zum 20. Juli. Berlin 1994

 

Saul Friedländer: Das Dritte Reich und die Juden. Verfolgung und Vernichtung 1933-1945 (Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung). Bonn 2006 

 

Ulrich von Hehl/Christoph Kösters (Bearb.):  Priester unter Hitlers Terror. Eine biographische und statistische Erhebung. Paderborn 1996

 

Raul Hilberg: Die Vernichtung der europäischen Juden: die Gesamtgeschichte des Holocaust. 3 Bde. Berlin 1982 (Erstausgabe Chicago 1961)

 

Peter Hoffmann: Widerstand Staatsstreich Attentat. Der Kampf der Opposition gegen Hitler. München 1979 (Erstauflage 1969)

 

Eberhard Jäckel/Peter Longerich/Julius H. Schoeps (Hrsg.): Enzyklopädie des Holocaust. Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden. 3 Bde., Berlin 1983

 

Frank-Lothar Kroll: Utopie als Ideologie. Geschichtsdenken und geschichtliches Handeln im Dritten Reich (Habilitation Erlangen 1995). Paderborn 1998

 

Sönke Neitzel: Soldaten. Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben [zusammen mit Harald Weltzer] Frankfurt 2011

 

Franz Neumann: Behemoth. Struktur und Praxis des Nationalsozialismus. Frankfurt 1984 (Erstausgabe New York 1942)

 

Dieter Pohl: Die Herrschaft der Wehrmacht. Deutsche Militärbesatzung und einheimische Bevölkerung in der Sowjetunion 1941-1944. München 2008

 

Gerald Reitlinger: Die Endlösung. Hitlers Versuch der Ausrottung der Juden Europas 1939-1945. Berlin 1953 (Erstausgabe London 1953)

 

Gerhard Ritter: Carl Goerdeler und die deutsche Widerstandsbewegung. Stuttgart 1954

 

Felix Römer: Die Wehrmacht von innen. München 2012

 

Hans Rothfels: Die deutsche Opposition gegen Hitler. Eine Würdigung. Krefeld 1949 (zuerst in englischer Sprache: The German opposition to Hitler. Hisdale, Il. 1948)

 

Ders.: Zur 75. Wiederkehr des 20. Juli 1944. In: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 17. Jg. (1969), Heft 3, S. 237-253

 

Adam Tooze: Ökonomie der Zerstörung. Die Geschichte der Wirtschaft im Nationalsozialismus. München 2007

 

Gerhard L. Weinberg: Der deutsche Entschluss zum Angriff auf die Sowjetunion. In: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 1. Jg. (1953), S. 301-318

Es hat sich - im Widerspruch zu diversen Thesen - nicht um einen Präventivkrieg gehandelt, was eingehend beschrieben wird. 

 

 

Erste Tschechoslowakische Republik, "Protektorat", CSSR, CSFR, Tschechien

 

I. Quelleneditionen und Quellen

 

Bohumil Jiri Frei: Staat und Kirche in der Tschechoslowakei vom Februarumsturz 1948 bis zum Prager Frühling. Bd. IV: Dokumente und Tabellen. München 1973

 

Bohuslav Horak (Hrsg.): Die Tschechoslowakische Republik. Jahrbuch 1928. Prag 1928

 

II. Darstellungen 

 

Karl Bosl (Hrsg.): Aktuelle Forschungsprobleme um die Erste Tschechoslowakische Republik. München 1969

 

Ders. (Hrsg.): Die demokratisch-parlamentarische Struktur der Ersten Tschechoslowakischen Republik. Vorträge der Tagung des Collegium Carolinum in Bad Wiessee am Tegernsee vom 28.11. bis 1.12. 1974. München 1975 

 

Ders. (Hrsg.): Die Erste Tschechoslowakische Republik als multinationaler Parteienstaat. Vorträge der Tagungen des Collegium Carolinum in Bad Wiessee vom 24.-27. November 1977 und von 20.-23. April 1978. München 1979

 

Ders./Ferdinand Seibt (Hrsg.): Kultur und Gesellschaft in der Ersten Tschechoslowakischen Republik. Vorträge der Tagung des Collegium Carolinum in Bad Wiessee vom 23. bis 25. November 1979 und vom 28. bs 30. November 1980. München 1982

 

Detlev Brandes: Die Tschechen unter deutschem Protektorat. 

Bd.1: Besatzungspolitik, Kollaboration und Widerstand im Protektorat Böhmen und Mähren bis Heydrichs Tod (1939-1942). München 1969.

Bd.2: Besatzungspolitik, Kollaboration und Widerstand im Protektorat Böhmen und Mähren von Heydrichs Tod bis zum Prager Aufstand. München 1975

 

Ders.: Die Sudetendeutschen im Krisenjahr 1938. München 2008

 

Johann Wolfgang Brügel: Tschechen und Deutsche 1918-1938. München 1967

Ders.: Tschechen und Deutsche 1939-1946. München 1974

 

Karel Kaplan: Staat und Kirche in der Tschechoslowakei 1948 bis 1952. Die kommunistische Kirchenpolitik 1948 bis 1952 (Veröffentlichungen des Collegium Carolinum, Bd. 64). München  1990 

 

Jörg Kracik: Die Politik des deutschen Aktivismus in der Tschechoslowakei 1920-1938. Frankfurt 1999 (Reihe Europäische Hochschulschriften)

 

Mirek Nemec: Erziehung zum Staatsbürger? Deutsche Sekundarschulen in der Tschechoslowakei 1918-1938. Essen 2010

 

Michael Zantovsky: Vaclav Havel. In der Wahrheit leben. Berlin 2014

 

 

Russland, Sowjetunion und (Mittel-)Osteuropa

 

Orlando Figes: Die Tragödie eines Volkes. Die Epoche der Russischen Revolution 1891 bis 1924. Berlin 2008

 

Anne Applebaum: Der Eiserne Vorhang. Die Unterdrückung Osteuropas 1944-1956. München 2013

 

Alexander Solschenizyn: Der Archipel Gulag Zürich 1974

 

Elena Zubkova: Die sowjetische Gesellschaft nach dem Krieg. Lage und Stimmung der Bevölkerung 1945/46. In: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 47. Jg. (1999), S. 363-383

 

 

Westdeutschland, 1945-1949

 

Martin Broszat/Klaus-Dietmar Henke/Hans Woller: Von Stalingrad zur Währungsreform. Zur Sozialgeschichte des Umbruchs in Deutschland. München 1988

 

John Gimbel: Amerikanische Besatzungspolitik in Deutschland. Frankfurt 1971

 

Christoph Weisz: OMGUS-Handbuch. Die amerikanische Militärregierung in Deutschland 1945-49. München 1994

 

Carl Zuckmayer: Deutschlandbericht für das Kriegsministerium der Vereinigten Staaten von Amerika. Frankfurt 2007

 

 

Bundesrepublik Deutschland

 

Bonner Grundgesetz mit Besatzungsstatut und Deutschlandvertrag. Frankfurt, Bonn 1952

 

Konrad Adenauer: Erinnerungen 1945-1953. Stuttgart 1965

 

Ders.: Erinnerungen 1953-55. Stuttgart 1966

 

Ders.: Erinnerungen 1955-59. Stuttgart 1967

 

Ders.: Erinnerungen 1959-63. Fragmente. Stuttgart 1968

Jeder dieser vier Bände kann im Internet unter 

http://www.konrad-adenauer.de/dokumente/adenauers-quoterinnerungenquot/

gelesen und heruntergeladen werden!

 

Willy Brandt: Berliner Ausgabe. Hrsg. von Helga Grebing, Gregor Schöllgen und Heinrich August Winkler im Auftrag der Willy-Brandt-Stifung. 10 Bde., Bonn 1998-2009 

Bd. 1: Hitler ist nicht Deutschland. Jugend in Lübeck - Exil in Norwegen  1928-1940

http://www.willy-brandt.de/fileadmin/stiftung/Downloads/Berliner_Ausgabe/BA_01_gesamt.pdf

Bd. 2 Zwei Vaterländer. Deutsch-Norweger in schwedischem Exil - Rückkehr nach Deutschland 1940-1947 

http://www.willy-brandt.de/fileadmin/stiftung/Downloads/Berliner_Ausgabe/BA_02_gesamt.pdf

Bd. 3 Berlin bleibt frei. Politik in und für Berlin 1947-1966

http://www.willy-brandt.de/fileadmin/stiftung/Downloads/Berliner_Ausgabe/BA_03_gesamt.pdf

Bd. 4 Auf dem Weg nach vorn. Willy Brandt und die SPD 1947-1972

http://www.willy-brandt.de/fileadmin/stiftung/Downloads/Berliner_Ausgabe/BA_04_gesamt.pdf

Bd. 5 Die Partei der Freiheit. Willy Brandt und die SPD 1972-1992

http://www.willy-brandt.de/fileadmin/stiftung/Downloads/Berliner_Ausgabe/BA_05_gesamt.pdf

Bd. 6 Ein Volk der guten Nachbarn. Außen- und Deutschland-Politik 1966-1974

http://www.willy-brandt.de/fileadmin/stiftung/Downloads/Berliner_Ausgabe/BA_06_gesamt.pdf

Bd. 7 Mehr Demokratie wagen. Innen- und Gesellschaftspolitik 1966-1974

http://www.willy-brandt.de/fileadmin/stiftung/Downloads/Berliner_Ausgabe/BA_07_gesamt.pdf

Bd. 8 Über Europa hinaus. Dritte Welt und Sozialistische Internationale

http://www.willy-brandt.de/fileadmin/stiftung/Downloads/Berliner_Ausgabe/BA_08_gesamt.pdf

Bd. 9 Die Entspannung unzerstörbar machen. Internationale Beziehungen und deutsche Frage 1974-1982

http://www.willy-brandt.de/fileadmin/stiftung/Downloads/Berliner_Ausgabe/BA_09_gesamt.pdf

Bd. 10 Gemeinsame Sicherheit. Internationale Beziehungen und deutsche Frage 1982-1992. 

http://www.willy-brandt.de/fileadmin/stiftung/Downloads/Berliner_Ausgabe/BA_10_gesamt.pdf

Die Bände umfassen zwischen 425 und 736 Seiten. Sie umfassen Artikel und Reden Brandts aus den genannten Lebensabschnitten. Vorangestellt ist jeweils eine ausführliche Einleitung. 

 

Hans-Dietrich Genscher. Erinnerungen. München 1995

 

Eckhard Jesse: Bundesrepublik Deutschland und Deutsche Demokratische Republik. Die beiden deutschen Staaten im Vergleich. Berlin 1991

 

Manfred Görtemaker: Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Von der Gründung bis zur Gegenwart. München 1999

 

Eckhard Jesse: Demokratie in Deutschland. Diagnosen und Analysen. Hrsg. von Uwe Backes und Alexander Gallus. Köln 2008

 

Gerhard Hirscher/Eckhard Jesse (Hrsg.): Extremismus in Deutschland. Baden-Baden 2013

 

Horst Möller: Franz Josef Strauß. Herrscher und Rebell. München/Berlin 2015

 

Peter Siebenmorgen: Franz Josef Strauß. Ein Leben im Übermaß. München 2015

 

Franz Josef Strauß: Die Erinnerungen. Berlin 1989

 

 

SBZ und DDR

 

Jörg Berger: Meine zwei Halbzeiten. Ein Leben in Ost und West. Mit Regina Carstensen. Reinbek 2009

 

Erich W. Gniffke: Jahre mit Ulbricht. Köln 1966

 

Roman Grafe: Die Grenze durch Deutschland. Eine Chronik von 1945 bis 1990. Berlin 2002

 

Hubertus Knabe: Die unterwanderte Republik. Stasi im Westen. Berlin 1999

 

Wolfgang Leonhard: Die Revolution entlässt ihre Kinder. Köln 1955

 

Ehrhard Neubert: Geschichte der Opposition in der DDR 1949-1989 (Schriftenreihe der Bundeszentrale für Politische Bildung bd. 346). Bonn 2000

 

Thomas Raufeisen: Der Tag, an dem uns Vater erzählte, dass er ein DDR-Spion sei. Eine deutsche Tragödie. Freiburg 2010

 

Mike Schmeitzner: Im Schatten der FDJ. Die "Junge Union" in Sachsen 1945 - 1950 (Berichte und Studien nr. 47, hrsg. vom Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung). Göttingen 2004

 

Klaus Schroeder: Der SED-Staat. Berlin 2000

 

Carola Stern: Walter Ulbricht. Eine politische Biographie. Köln 1964

 

Günter Schabowski: Der Absturz. Berlin 1991

 

Clemens Vollnhals/Jürgen Weber (Hrsg.): Der Schein der Normalität. Alltag und Herrschaft in der SED-Diktatur. München 2002

 

Stefan Wolle: Der große Plan. Alltag und Herrschaft in der DDR. Berlin 2013

 

 

Regionalgeschichte Süddeutschland/Böhmen (beispielhafte Regionalgeschichtsschreibung)

 

Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Stuttgart 1976ff

zuletzt neu geschrieben: 

Bd. 7: 1., Hans-Michael Körner/Alois Schmidt (Hrsg.): Bayern.  Altbayern und Schwaben. 2006

Bd. 7: 2., dies. (Hrsg.): Bayern.  Franken, 2006 

 

Bayern Böhmen. 1500 Jahre Nachbarschaft. Katalog zur Bayerische Landesausstellung 2007 in Zwiesel. 

 

Jan Kaplan/Vaclav Ledvinka/Viktor Slajchrt: Prag 1900-2000, Hundert Jahre einer hunderttürmigen Stadt. Prag 1999

 

Ferdinand Seibt (Hrsg.): Bohemia Sacra. Das Christentum in Böhmen 973-1973. Düsseldorf 1974 

Ders.: Renaissance in Böhmen. Geschichte, Wissenschaft, Architektur, Plastik, Malerei, Kunsthandwerk. München 1985

 

Peter Kolb/Ernst Günter Krenig (Hrsg.): Unterfränkische Geschichte

Bd. 1: Von der germanischen Landnahme bis ins hohe Mittelalter. Würzburg 1989

Bd. 2: Vom hohen Mittelalter bis zum Beginn des Konfessionalismus. Würzburg 1992

Bd. 3: Vom Beginn der Konfessionalisierung bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges. Würzburg 1995

Bde. 4/1 und 4/2: Vom Ende des Dreißigjährigen Krieges bis zur Eingliederung in das Königreich Bayern. Würzburg 1998

Bde. 5/1 und 5/2: Von der Eingliederung in das Königreich Bayern bis zum beginnenden 21. Jahrhundert. Würzburg 2002

 

 

Lokale Geschichte: Bayerischer Untermain als Beispiel

 

Herbert Hömig: Carl Theodor von Dalberg. Staatsmann und Kirchenfürst im Schatten Napoleons. Paderborn 2011

 

Elisabeth Kohlhaas: 1945 - Krieg nach innen. NS-Verbrechen in Aschaffenburg und an Aschaffenburgern. Aschaffenburg 2005

 

Alois Stadtmüller: Aschaffenburg im Zweiten Weltkrieg. Bombenangriffe, Belagerung, Übergabe. Aschaffenburg 1971

Ders.: Aschaffenburg nach dem Zweiten Weltkrieg. Zerstörung, Wiederaufbau, Erinnerungen. Aschaffenburg 1973

Ders.: Maingebiet und Spessart im Zweiten Weltkrieg. Aschaffenburg 1983 

 

 

Revolutionjahr 1989 und Deutsche Einheit

 

Hans-Dietrich Genscher/Karel Vodicka: Zündfunke aus Prag. Wie 1989 der Mut zur Freiheit die Geschichte veränderte. München 2014

 

Ingo von Münch (Hrsg.): Dokumente der Wiedervereinigung Deutschlands. Stuttgart 1991

 

 

Afrika

 

Adam Hochschild: Schatten über dem Kongo. Die Geschichte eines der großen, fast vergessenen Menschheitsverbrechen. Stuttgart 2000

 

 

Internationale Beziehungen in Geschichte und Gegenwart

 

                 Quellensammlung

 

Auswärtiges Amt, Referat Öffentlichkeitsarbeit (Hrsg.): Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland: Dokumente von 1949 bis 1994. Herausgegeben aus Anlaß des 125. Jubiläums des Auswärtigen Amtes. Köln 1995

 

 

Timothy Garton Ash: Im Namen Europas. Deutschland und der geteilte Kontinent. München 1993 

 

Walter Isaacson: Kissinger. Eine Biographie. Berlin 1995

 

Henry Kissinger: Memoiren, Bd. 1. München 1979

Ders.: Memoiren, Bd. 2. München 1982

Ders.: Memoiren, Bd. 3. München 2000

 

Ders.: Die Vernunft der Nationen. Über das Wesen der Außenpolitik. Berlin 1994

 

Chalmers Johnson: Ein Imperium verfällt. München 2001

Ders.: Der Selbstmord der amerikanischen Demokratie. München 2003

 

Gerd Ruge: Unterwegs. Politische Erinnerungen. Berlin 2013

 

Wolfram Siemann: Metternich. Staatsmann zwischen Reaktion und Moderne. München 2013

 

 

Das Fach Politikwissenschaft in der Bundesrepublik Deutschland

 

Eckhard Jesse/Sebastian Liebold (Hrsg.): Deutsche Politikwissenschaftler - Werk und Wirkung. Von Abendroth bis Zellentin. Baden-Baden 2014

 

 

Politische Ideen, Ideologien, insbesondere Totalitarismus 

 

Hannah Arendt: Elemente und Ursprünge totalitärer Herrschaft. München 2008 (Erstausgabe New York 1951)

 

Karl Dietrich Bracher: Zeit der Ideologien. Eine Geschichte politischen Denkens im 20. Jahrhundert. München 1982

 

Hans Buchheim: Struktur und Ansätze totalitärer Herrschaft. In: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 8. Jg. (1960), S. 164-180

 

Ders.: Totalitäre Herrschaft. Wesen und Merkmale. München 1962

 

Eckhard Jesse: Totalitarismus im 20. Jahrhundert. Eine Bilanz der internationalen Forschung. Baden-Baden 1999 

Ich habe mit sämtlichen Werken von Eckhard Jesse zu diesen Themen sehr gute Erfahrungen gemacht. Ebenso schätze ich seine Forschungen zum Gegensatz Extremismus vs. demokratischer Verfassungsstaat, stellvertretend dafür: Uwe Backes/Eckhard Jesse: Vergleichende Extremismusforschung. Baden-Baden 2005

 

Hans Fenske/Dieter Mertens/Wolfgang Reinhard/Klaus Rosen: Geschichte der politischen Ideen. Von Homer bis zur Gegenwart. Frankfurt 1988

 

Juan Linz: Totalitäre und autoritäre Regime (Reihe Potsdamer Textbücher, Bd. 4, hrsg. von Raimund Krämer). Berlin 2003

 

Hans Maier: Gesammelte Schriften. München 2006-2010.

Bd. 1: Band 1: Revolution und Kirche. Zur Frühgeschichte der christlichen Demokratie. Mit einem Nachwort von Bronisław Geremek. 2006

Bd. 2: Politische Religionen. Mit einem Nachwort von Michael Burleigh. 2007.

Bd. 3: Kultur und politische Welt. Mit einem Nachwort von Harald Weinrich. 2008.  

Bd. 4: Die ältere deutsche Staats- und Verwaltungslehre. Mit einem Nachwort von Michael Stolleis. 2009. 

Bd. 5: Die Deutschen und ihre Geschichte. Mit einem Nachwort von Hans-Peter Schwarz. 2010.  

 

Kurt Sontheimer: Das Elend unserer Intellektuellen. Linke Theorie in der Bundesrepublik Deutschland. Hamburg 1976

 

Theo Stammen/Heinrich Oberreuther/Paul Mikat (Hrsg.): Politik - Bildung - Religion. Hans Maier zum 65. Geburtstag. Paderborn 1996

 

Jacob Leib Talmon: Die Geschichte der totalitären Demokratie. 3 Bde., hrsg. von Uwe Backes, Göttingen 2013

         Bd. 1: Die Ursprünge der totalitären Demokratie (deutsche Erstausgabe Köln Opladen 1961)

         Bd. 2: Politischer Messianismus (deutsche Erstausgabe Köln Opladen 1963)

         Bd. 3: Die Nemesis des politischen Messianismus

 

Alexis de Tocqueville: Über die Demokratie in Nordamerika. Bd.1: Leipzig 1836 (online unter: books.google) und Bd. 2: Leipzig 1840. 

                                                                                                               

Ders.: Der alte Staat und die Revolution. Warendorf 2013 (online unter: books.google)

 

 

Sozialphilosophie

 

Wilhelm Röpke: Jenseits von Angebot und Nachfrage. Düsseldorf 2009 (Erstauflage Erlenbach-Zürich 1958)

Ders.: Marktwirtschaft ist nicht genug. Gesammelte Aufsätze. Waltrop 2009

 

 

Politischer Roman

 

Jewgenij Samjatin: Wir. Berlin 2013 (zuerst 1920)

 

George Orwell: Farm der Tiere. Zürich 2011 (zuerst 1945)

 

Ders.: 1984. München 2002 (zuerst 1949)

 

Dietrich Schwanitz: Der Campus. Frankfurt 1995 

 

Josef Haslinger: Jachymov. Frankfurt 2012

 

 

Zeitkritik

 

Joachim Fest: Nach dem Scheitern der Utopien. Reinbek 2008

 

Ders.: Bürgerlichkeit als Lebensform. Reinbek 2008

 

Johannes Gross: Unsere letzten Jahre. Stuttgart 1980

 

Ders.: Wie das Wunder in die Jahre kam. Düsseldorf 1993

 

Michael Jürgs: Seichtgebiete. Warum wir hemmungslos verblöden. München 2009

 

 

Religion: Jesus

 

Schalom Ben-Chorin: Bruder Jesus. München 1992 (Erstauflage 1967)

 

Peter Seewald: Jesus Christus. Die Biographie. München 2009

 

 

Mediengeschichte

 

Hans Bausch (Hrsg.): Rundfunk in Deutschland. 5 Bde. München 1980

          Bd. 1: Winfried B. Lerg: Rundfunkpolitik in der Weimarer Republik

          Bd. 2: Ansgar Diller: Rundfunkpolitik im Dritten Reich

          Bd. 3: Hans Bausch: Rundfunkpolitik nach 1945: 1945-1962

          Bd. 4: Ders.: Rundfunkpolitik nach 1945: 1962-1980

          Bd. 5: Hansjörg Bessler: Hörer- und Zuschauerforschung                

 

Markus Behmer/Birgit Bernard/Bettina Hasselbring (Hrsg.): Das Gedächtnis des Rundfunks. Die Archive der öffentlich-rechtlichen Sender und ihre Bedeutung für die Forschung. Wiesbaden 2014                

 

Konrad Dussel: Deutsche Rundfunkgeschichte. Konstanz 2010

 

Knut Hickethier: Geschichte des deutschen Fernsehens. Stuttgart 1998

 

Winfried B. Lerg: Die Entstehung des Rundfunks in Deutschland. Herkunft und Entwicklung eines publizistischen Mittels. Frankfurt 1965

 

Hans Peter Schwarz: Axel Springer. Berlin 2008

 

Jürgen Wilke (Hrsg.): Mediengeschichte der Bundesrepublik Deutschland. Köln 1999

Ders.: Grundzüge der Medien- und Kommunikationsgeschichte. Von den Anfängen bis ins 20. Jahrhundert. Köln 2000

Ders.: Von der frühen Zeitung zur Medialisierung. Gesammelte Schriften II. Bremen 2011

 

 

Geschichte des Internet

 

Katie Hafner/Matthew Lyon: ARPA Kadabra oder Die Geschichte des Internet. Heidelberg 2000 

 

 

Entwicklung der öffentlichen Meinung in der Bundesrepublik Deutschland

 

Noelle, Elisabeth und Erich Peter Neumann: Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1947-1955. Allensbach 1956

Dies.: Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1956/57. Allensbach 1957

Elisabeth Noelle-Neumann: Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1958-1964. Allensbach 1965

Dies.: Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1965-1967. Allensbach 1967

Dies.: Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1968-73. Allensbach 1974

Dies.: Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1974-1976. Allensbach 1976

Dies.: Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1976-77. Allensbach 1977

Dies.: Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1978-83. München [u.a.] 1983

Dies./Renate Köcher: Allensbacher Jahrbuch der Demoskopie, Bd. 9: 1984-1992, München 1992

Dies./Renate Köcher: Allensbacher Jahrbuch der Demoskopie, Bd. 10: 1993-1997. München 1997

Dies./Renate Köcher: Allensbacher Jahrbuch der Demoskopie, Bd. 11: 1998-2002. München 2002

Renate Köcher: Allensbacher Jahrbuch der Demoskopie, Bd. 12: Die Berliner Republik. Berlin 2009

 

 

© Dr. Stefan Winckler